Rustikale Wandregale DIY – Schritt für Schritt

Rustikale Wandregale DIY – Schritt für Schritt

Rustikale_regale_diy

Der immer größeren Beliebtheit erfreuen sich die eigenhändig angefertigten Gegenstände. Es gibt nichts Besseres als die Begeisterung der Gäste von dem Innenraum und ihre Bewunderung, wenn sie hören, dass die Dekorationen selbstständig ausgeführt worden sind und wir die Möbel restauriert haben. Das selbstständig gemachte erfreut mehr. Heute werden wir vorsagen wie man selbstständig ein Wandregal bauen kann, das wir in dem Salon aufhängen und auf dem wir Rähmchen mit Fotos, Gewürze in der Küche oder Schlüssel im Flur halten können.

 

Was nötig sein wird:

  • Ein Holzbrett mit dem Ausmaß, welches wir haben wollen, dass unser Regal hat (das Brett kann geschliffen und angestrichen sein, so gibt es nicht die Notwendigkeit die Beize und den Lack zu kaufen)
  • Schmirgelpapier, um alle Unebenheiten loszuwerden
  • Eine Bohrmaschine
  • Schrauben
  • Einen Bleistift, eine Wasserwaage
  • Träger für das Fach
  • Dekorative Beschläge (nach eigenem Belieben)

jak-zrobic-polke-srodek_1

Der erste Schritt ist die Vorbereitung des Bretts. Man muss ihm die entsprechende Größe geben. Wenn ihr ein Kieferbrett in der natürlichen Farbe habt, und ihr ein weißes wollt - streicht es mit der Beize an. Wenn ihr wollt, dass es stilecht aussieht, schmirgelt das Weiß mit Schmirgelpapier ab, was erlauben wird ihm Retro-Klima zu verleihen. Das Brett könnt ihr in dem Baumarkt kaufen oder aus Transportpaletten nehmen, was den Loft-Stil geben wird. Die Bretter aus Europlatten sind nicht der Bearbeitung unterzogen, deswegen muss man sie glätten, damit sie keine Holzsplitter haben.

Der nächste Schritt ist die genaue Bestimmung des Platzes, an dem das Wandregal aufgehängt werden soll. Dazu wird ein Maß benötigt, das den Platz ausmessen wird, ein Bleistift, der ihn markieren wird und die Wasserwaage, die verursachen wird, dass das Regal ideal gerade hängen wird.

Jetzt kommt die Zeit, um die Träger zu befestigen. Die Träger befestigen wir mit Hilfe der Schrauben an der Wand, und dann hängen wir das Holzregal auf sie auf. Man kann sich für stilisierte Träger, Träger mit Skulpturen, einfache oder moderne Träger entscheiden, deren Form das Hineinstecken des Brettes in die Träger, ohne Notwendigkeit der Befestigung, ermöglichen wird.

Das Brett kann man um zusätzliche Elemente, die den Stil unterstreichen werden, ergänzen. Wenn an einer Wand mehrere Wandregale hängen, kann man sie mit rustikalen Ziffern kennzeichnen, die die Sammlungen der Bücher nummerieren werden oder man kann die Wandregale mit Beschlägen schmücken, die auf den Kanten der Wandregale befestigt werden. Hier gibt es die volle Freiheit, und die einige Beschränkung ist die Phantasie.